Ali’s Alltag

  • Lesedauer:5 Minuten zum Lesen
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Ali's Alltag

Pläne ändern sich. So auch mein Plan für diesen Blog. Ursprünglich war dieser Blog ausschließlich als Bühne für meine poetischen Texte gedacht. Erfahre in diesem Beitrag, was dich außerdem in Zukunft hier erwartet!

Lange ist es her, seit ich hier auf dem Blog richtig aktiv war. Das hat damit zu tun, dass ich in den letzten Wochen viel über die Zukunft nachgedacht habe. Durch Soziale Medien und die heutige Technologie ist es super einfach Gedanken zu teilen, präsent zu sein und doch auch sehr schnell unter zu gehen. Ich habe mir eine Auszeit von Social Media genommen, um mich gezielt mit Fragen zu beschäftigen, die meine Zukunft betreffen – auf so ziemlich jeder Ebene.

In letzter Zeit haben viele Menschen unabhängig voneinander zu mir gesagt, dass ich eine Macherin bin, ein „Stehaufmädchen“, eine Person, die Ziele verfolgt und den Weg dorthin geht. Ich weiß nicht, ob das schon immer so war, aber ich denke schon, dass es aktuell so ist. Und doch muss ich zugeben, dass ich auch jemand bin, der Sachen schnell mal lange „zerdenkt“. Ich bin nachdenklich, sensibel und irgendwie auch jederzeit meiner Auswirkung bewusst. Jede Entscheidung hat eine Auswirkung auf meinen Alltag und auf die Personen im meinem Umfeld.

Welche Auswirkung möchte ich haben?

Heute ist es so leicht sich zu präsentieren, sich als jemand auszugeben, der man nicht ist, aber genau so ist es einfach geworden “nahbar” zu sein, für Menschen erreichbar zu sein, die man nicht kennt. Auf den Sozialen Medien hat man einen Einfluss auf Menschen, die man noch nie persönlich getroffen hat und ist sich dessen oft nicht einmal bewusst.

Da frage ich mich: Welche Auswirkung möchte ich haben? Was möchte ich den Menschen mitgeben, die mich vielleicht nur innerhalb eines einzigen Bildes, oder eines kurzen Textes “kennenlernen”? Was gebe ich preis, als wen stelle ich mich dar? 

Vor meiner Pause auf den Sozialen Medien habe ich viele tolle Menschen kennenlernen dürfen, durfte in ihr Leben sprechen, sie in mein Leben sprechen lassen, von ihnen lernen. Es fasziniert mich immer wieder, wie groß der Einfluss sein kann, den man auf die Menschen in seinem Umfeld – egal ob direkt oder entfernt, virtuell oder “real” – haben kann und hat. 

Ich habe mir lange überlegt, wie ich – neben meiner Poesie – einen Mehrwert bieten kann. Auf dieser Seite, auf meinen Social Media Kanälen, aber auch im realen Leben. Wie kann ich ein Mensch sein, der da ist, auch wenn er gerade nicht vor Ort sein kann? 

Was dich in Zukunft hier erwarten wird

Zwar war der Plan in erster Linie, diesen Blog rein poetisch auszurichten. Doch in letzter Zeit hatte ich immer wieder das Gefühl, dass ich gerne “mehr” tun möchte. Und das mache ich jetzt – ich bin schließlich eine Macherin ;). 

Du wirst auf diesem Blog nun zukünftig nicht nur poetische Texte finden, sondern auch einen tieferen Einblick in meinen Alltag genießen dürfen. Warum? Weil mich in den letzten Wochen immer wieder Menschen gefragt haben, was ich als Texterin genau mache, wie das mit meinem Shop kam, wie ich das mit dem Kleingewerbe mache und und und. 

Ich muss zugeben – ich habe manchmal keine Ahnung, was ich tue. Aber sobald ich mir die Zeit gebe, auf meine Zweifel zu hören, bleibe ich wie versteinert stehen, mache mir Sorgen, rede mich runter und traue mich am Ende nicht. Ich glaube, das geht nicht nur mir so, oder? 

Also falls Du Lust hast, mich hier zu begleiten, ich mein Leben noch ein bisschen detaillierter mit dir teilen darf und du das Gefühl hast, dass dir diese Seite hier einen Mehrwert bietet, dann freue ich mich, dich begrüßen zu dürfen. Irgendwann schaffe ich es auch, diesen Newsletter in Gang zu bringen (fail :D) – und kann dich direkt informieren, wenn dich etwas Neues erwartet. 

Die Welt braucht mehr Ermutigung

Hey, ich sag’s frei ‘raus: Ich hoffe der Blog hier bringt dich weiter. Ich hoffe du kannst etwas für dich mitnehmen, wenn ich über meine Erfahrungen schreibe und meine Fragen an das Leben stelle – vielleicht stellst du dir genau diese Fragen und wir können zusammen auf Antwortsuche gehen… Und ich hoffe ich kann dich ermutigen. Vielleicht ermutigt es dich, einen Einblick zu gewinnen und zu sehen, dass man gar nicht immer alles wissen muss, um anzufangen. Vielleicht kann ich ein bisschen mehr Realität und Ehrlichkeit in diese Welt und Gesellschaft bringen – ich weiß wie es ist, wenn man denkt, man muss sich verstecken. Und ich hoffe ich kann dich ermutigen und dir beweisen, dass man schon gewinnt, wenn man einen Schritt nach dem anderen macht.

Vielleicht bist du auch hier, um mit mir in meinen Texten zu versinken und dich von ihnen in eine andere Welt treiben zu lassen. So oder so oder so – du bist herzlich willkommen hier. Genau so wie du bist. Danke, dass du hier bist. Schön, dass es dich gibt!

Hast du Bock auf mehr, Fragen oder Feedback? Dann schreib’ mir gerne eine Mail an hallo@diealltagspoetin.de oder nutze die Kommentarfunktion.

Bis zum nächsten Beitrag

Die Ali

Ach, bevor ich’s vergess’:

Was dich demnächst hier erwartet

  • Ali und ihr Buch – wird es eine “richtige” Veröffentlichung geben? Statement, Story und Struggles

  • Hat sie Podcast gesagt? – Bald gibt es auf die Ohren, also spitz schon mal die Lauscher 😉

Anna-Lisa

Hallo! Wenn Du das hier liest, dann hast Du dich vermutlich zu einem meiner Beiträge verirrt. Ich wünsche Dir ganz viel Ruhe und Entspannung beim Stöbern durch meine Texte. Mach es Dir gemütlich :). P.S.: Ich würde mich tierisch über Deine Gedanken zu meinen Texten freuen. Lasse einfach einen Kommentar da :)!

Schreibe einen Kommentar